Was befaehigt grid tie Inverter, das sie and Hausnetz angeschlossen werden koennen

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Autor
Was befaehigt grid tie Inverter, das sie and Hausnetz angeschlossen werden koennen
Suche nach: inverter (2682)

    










BID = 1017258

Darkyputz

Gelegenheitsposter



Beiträge: 91
Wohnort: Andover
 

  


Hallo werte Gemeinde...

Nicht ganz sicher ob ich hier richtig bin aber ich frag einfach mal...
Ich versuche zu verstehen, wie Grid Tie Inverter functionieren...
Nach meinem simplen verstaendnis muessten ja Wechselsapnnungsquellen die ich in die Steckdose stecke ne Sicherung ausloesen...
Mal gnaz davon abgesehn ob die Dinger legal sind oder nicht...
Kann mir namelich nicht vorstellen das ich einfach meine Unterbrechungsreie Stromversorgung mit 2000 Watt einfach ans hausnetz klemmen koennte ohne Zeter und Mordio...

Hoffe jemand kann mir das erklaeren...und sorry wenn ich der Ober NOOB bin...

Danke

BID = 1017259

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Nach meinem simplen verstaendnis muessten ja Wechselsapnnungsquellen die ich in die Steckdose stecke ne Sicherung ausloesen...
Vor allem würden die ganz Andover mit versorgen. Dafür dürften 2 kW kaum reichen.
Angeblich soll es aber Relais geben, mit denen man die Netze trennen bzw. umschalten kann.
Wenn in einem Stromkreis tatsächlich keinen Moment der Strom ausfallen darf, beziehst du wahrscheinlich den Strom vom Ausgang eines Wandlers, und dessen DC-Speisung erfolgt entweder vom öffentlichen Netz oder vom Akku.
Um die Speisung dieses DC-Zwischenkreises umzuschalten reichen zwei Dioden.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  7 Apr 2017 22:50 ]

 

  






BID = 1017261

Darkyputz

Gelegenheitsposter



Beiträge: 91
Wohnort: Andover

Servus Perl...

Sah nur mal wieder diese Mail angebote von diesen "Lassen Sie ihren Stromzaehler rueckwaerts laufen" geraeten...
Und da wudnerte ich mich wie das gehen soll...
Asynchrone Sinuswelle...unterschiedliche Spannungen...
Kann ja sicher meinen APC USV nicht dranklemmen oder?!
Ich meine theoretisch...wuerd mein Baby nicht zum testen nutzen...und schon garnicht in ner gemieteten Bude...hahaha

P.S. wohnst du hier im Forum...scheint so als wenn es egal iss wenn ich was frage...du bist da...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Darkyputz am  7 Apr 2017 23:04 ]

BID = 1017262

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16351
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

So mal Grundsätzliches : Damit ein Wechselrichter überhaupt ins Netz einspeisen kann muss er ersten völlig Netzsyncron arbeiten und zweitens muss seine Spannung geringfügig höher als die Netzspannung sein. Deshalb werden Zb Wechselrichter die ins Netz speisen können Fremdspannungsmässig gesteuert. Sie benötigen die anliegende Netzspannung um sich auf die Frequenz und Phasenlage des Netzes zu Syncronisieren. Bestes Beispiel sind zb das Zuschalten von Notstromgeneratoren ans Öffentliche Netz . Was denkst du macht das Netz mit dem Generator wenn der nicht Netzsyncron läuft? Bei großen Betrieben mit mehreren Generatoren Übernimmt ein Generator die Funktion des Netzes und alle anderen Generatoren synchronisieren sich mit diesem . Wenn das Netz wiederkehrt werden erst alle Generatoren auf das Netz synchronisiert und danach im Parallelbetrieb gefahren . Liegt das Netz dann stabil an kann auf Netzstrom umgeschaltet werden und danach die Generatoren abgeschaltet werden. Da steckt eine Menge Technik in solchen Synchroniesergeräten drin und auch in Wechselrichtern die Netzparallel einspeisen können aber nicht in den billigen Möchtegern Invertern!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1017263

Darkyputz

Gelegenheitsposter



Beiträge: 91
Wohnort: Andover

Danke fuer deine Ausfuehrungen...
Son ein Generator wuerde mal ordentlich magischen Rauch verursachen...um deine Frage zu beantworten...
Also haben die vorgeschaltete Elektronik...
Konnt sowas in detail noch nicht finden

BID = 1017264

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Was denkst du macht das Netz mit dem Generator wenn der nicht Netzsyncron läuft?
Da gibts doch eine hübsche Fotoserie: http://www.tobias-przybilla.de/Iranshahr.pdf

BID = 1017266

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16351
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Genau und das selbe passiert wenn du Wechselrichter ohne Netzsynronisation ans Netz schaltest! Damit es diese nicht zerlegt, haben die auch Sicherungen im Ausgangskreis und die sollen dann dem Spass ein Ende machen, bevor sich die Leitungen oder die Erzeuger in Rauch oder in ihre Einzelteile zerlegen!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1017447

Darkyputz

Gelegenheitsposter



Beiträge: 91
Wohnort: Andover

Ich nehme mal an das das heissen soll, das man generell finger von diesen Netzeinspeisern lassen sollte sofern wir nicht ueber die Sunnyboys dieser welt sprechen die dafuer gemacht sind?!
Oder hat jemand positive Erfarhungen sammeln koennen mit diesem kleinst einspeisern?
Sind ja sicher nicht einmal legal betreibbar, da nicht angemeldet etc...oder?!

Gruesse aus den endlich auftauenden Gefilden New Jersey's

BID = 1017458

BlackLight

Inventar

Beiträge: 3691


Zitat : Darkyputz hat am 10 Apr 2017 22:39 geschrieben :
[...] Netzeinspeisern [...]
Erst einmal wäre zu klären, ob du einen Einspeisezähler hast oder einen mit Rücklaufsperre. Dann wäre die Frage sowieso beantwortet.

BID = 1017555

Darkyputz

Gelegenheitsposter



Beiträge: 91
Wohnort: Andover

Nee...die Frage stellt sich hier nicht...
Hier gibt es bei meinem Stromversorger keine Rueckverguetung....
Ich kann nur gegen NULL arbeiten...aber nicht ins PLUS
Von daher egal...

BID = 1017586

BlackLight

Inventar

Beiträge: 3691

Zähler mit einer Rücklaufsperre...


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 63 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137895662   Heute : 8182    Gestern : 28425    Online : 470        22.11.2017    12:17
37 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.180593013763