stand-by-verbrauch von stromstoßschaltern

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Zum Ersatzteileshop


Suchen Elektronik Forum
Nicht eingeloggt. Einloggen.

[Registrieren]  [FAQ]  [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]  [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]  [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
stand-by-verbrauch von stromstoßschaltern

    








------------------------



BID = 176379

scholzro

Neu hier



Beiträge: 46
 

  


hallo experten,
wir wollen bei uns für die lichtschaltung im flur/diele stromstoßschalter (zum einbau in die unterverteilung) verwenden.
ich habe nun gelesen , dass diese fernschalter einen steuerleistungsbedarf von ca. 5 W haben:
http://www.eltako.com/katalogunterg......html

das klingt zunächst wenig, wären aber zusätzliche stromkosten von etwa 7EURO/jahr und pro stromstoßschalter.

ist das richtig so? oder verbraucht der stromstoßschalter diese 5W bei angezogenem relais, d.h. bei eingeschaltetem licht?
wie hoch ist denn dann die echte stand-by-leistung?
vielen dank im voraus!

BID = 176384

ManniHorsti

Stammposter



Beiträge: 337
Wohnort: Rheine

Ein Stromstoßrelais selbst verbraucht im Ruhezstand gar keinen Strom, lediglich während der Umschaltung fließt ein Strom durch die Spule, also solange wie ein Taster tatsächlich betätigt wird. Das sind dann die 5 Watt.

Gruß Manni

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ManniHorsti am 20 Mär 2005  8:45 ]

 

  

BID = 176387

sam2

Moderator



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ja, Du hast offenbar die grundlegende Funktion eines elektromechanischen Stromstoßrelais noch nicht verstanden:

Es zieht nur jeweils im Ein- oder Ausschaltmoment an (so lange, wie der Taster tatsächlich betätigt wird).
Während das Licht eingeschaltet bleibt, ist es aber genausowenig angezogen wie während der Aus-Zeiten!

Deswegen ergibt sich ein so geringer Stromverbrauch für die Anstzeuerung, daß der auch aufs Jahr bezogen kaum bezifferbar sein dürfte...

Einzige Ausnahme:
Wenn ein Taster sich mal verklemmt, dann werden tatsächlich länger die besagten 5W verbraten. Aber auch nur solange, bis das Relais mit einer kleinen Rauchwolke aufgibt.

BID = 176813

Harald73

Schriftsteller


Falsches Format
*.gif oder *.jpg
verwenden!
Beiträge: 840

Als ich die "Rauchwolke" von sam2 gelesen habe, dachte ich zunächst an einen Scherz.
Hab mir dann mal ein Datenblatt geschaut. Aus den Datenblättern von Finder geht tatsächlich hervor, dass die maxinale Austeuerungsdauer für einen ganz normalen Stromstoßschalter (Serie 20, 1x 16A) entsprechend EN60669 nur 1 Stunde beträgt. SCHLUCK! Ich war bislang der Meinung, dass die ewig angesteuert werden dürfen.

Ist es denn soooo unrealistisch, dass ein Taster hängen bleibt?
Das ist dann einfach Pech? Oder soll man in jeden Ansteuerkreis noch eine Feinsicherung schalten, die bei zu langem Drücken oder Hängen abschaltet (wenn's so kleine überhaupt gibt, für die paar mA).
Vielen Dank für solche Normen

Gruß
Harald

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Harald73 am 21 Mär 2005 11:12 ]

BID = 176822

dustking

Stammposter



Beiträge: 280
Wohnort: Billerbeck (Horn-Bad Meinberg)

Hallo,
eine (Schmelz-)Sicherung scheint mir abe ziemlich ungeeignet zum Schutz des Stromstoßrelais'. Da kannst Du schon eher einen Kaltleiter oder ein Klixon an das Relais kleben.
Allerdings dürfte hier jeder Aufwand zuviel des guten sein, denn so oft werden die Taster ja auch nicht hängen bleiben.
Und alle 30 Jahre kann man dann ja auch mal ein neues Relais kaufen.
Gruß martin

BID = 176843

SPS

Schreibmaschine



Beiträge: 1536

Hallo zusammen,

es gibt auch Typen die 100% ED haben.
Hersteller wie z.b. Eltako haben die Typen

mfg sps

BID = 176851

alra

Stammposter



Beiträge: 307

Hallo,

man sollte auch mit Vorkommnissen rechnen, die nicht durch fehlerhafte Technik ausgelöst werden.

Beispiel:

Kinder klemmen den Taster ein, um die Mitbewohner zu ärgern.
Bewußte Sabotage!

Etc. etc.!

Alra

BID = 176961

Patrick7

Gesprächig



Beiträge: 131

worauf beziehen sich diese ED % Werte eigentlich?

ED 100% heißt klar: ich kann das Bauteil oder das Gerät so lange betätigen wie ich will.

Aber ED 50% ? Auf eine Stunde, auf eine Minute?

BID = 176988

SPS

Schreibmaschine



Beiträge: 1536

Hallo zusammen,


Zitat :
Patrick7 hat am 21 Mär 2005 16:25 geschrieben :

..worauf beziehen sich diese ED % Werte eigentlich?...


Gute Frage Patrick

Habe mal gesucht und bei Herstellern was gefunden.
Hier geht es um Motoren


http://www.ec-motoren.ch/vertretungen/framotion/faq/FAQ_Flex.html


http://www.elektromotoren.de/Lexikon.html
Elektrische Maschinen-Betriebsarten
Hier mit Beispiel Rechnung

das muß ich auch 2mal Lesen


mfg sps

[ Diese Nachricht wurde geändert von: SPS am 21 Mär 2005 17:24 ]

BID = 176990

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Mit Ausnahme der 100% ist das bei unterschiedlichen Geräten unterschiedlich und müßte von Fall zu Fall nachgesehn werden.

Für einen Mikrowellenherd gelten sicher andere Werte als für eine Bohrmaschine, als für eine Kaffemühle oder eben ein Relais.


_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

BID = 177027

Teletrabi

Schreibmaschine



Beiträge: 2305
Wohnort: Auf Anfrage...

> [...] oder ein Klixon an das Relais kleben.


Was des? Thermoschalter?

BID = 177101

dustking

Stammposter



Beiträge: 280
Wohnort: Billerbeck (Horn-Bad Meinberg)

genau

BID = 177127

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 4482

...man muss aber zwischen mechanischen und elektronischen Stromstoßschaltern unterscheiden

...bei mechanischen Stromstoßschaltern fliesst nur in dem Moment ein Steuerstrom in dem man das KLICK hört (Tastdauer) , die Schaltstellung wird dann mechanisch gehalten


...bei elektronischen Stromstoßschaltern fliest solange ein Steuerstrom wie "das Licht an ist" , die Schaltstellung wird dann mit einem Relais gehalten, welches solange angezogen bleibt wie das Licht an ist (es ist also eine "Schaltschrankheizung")

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE
© x sparkkelsputz        Besucher : 97556866   Heute : 1360    Gestern : 37935    Online : 120        28.8.2014    3:17
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher

Die letzten 30 Referrer :

2:50 Rollex Rolladenrohrmotor
2:37 verbraucher ab 2kw eigene leitung
2:27 teka ersatzteile
2:00 whirlpool AWO 5440 waschmaschine reparatur
1:50 Mixer funktioniert nicht Küchenmaschine Siemens
1:33 Heco Comperior
1:31 Neue wasserpumpe für für constructa cv 450
1:18 bürstenfeuer blau
1:16 Miele G 1343 SCI
1:14 kuehlschrank zubehör siemens KG33VVI30
1:10 electronia wasch maschine
1:05 kühltruhe gluckert
1:05 Quarzofen MOSFET
0:47 Ersatzteile Sony KDL
0:45 Canon Drucker keine Farbe auf dem Psapier
0:45 miele deluxe electronic t 358 c baujahr
0:45 Geschirrsüler ersatzteile Elektrolux
0:43 Geschirrsüler ersatzteile Elektrolux
0:37 kfr ventil defekt
0:33 miele gs 5936 sci salzmangelanzeige
0:29 yamaha receiver ersatzteile
0:27 waschmaschine siemens A 12 27 bedienungs
x-gzip - komprimiert: 9.93 kBytes | unkomprimiert: 38.95 kBytes - [php-time : 0,229 - 0,459] - js-time : - 54 x 242 x 194 x 235 x